Wir bieten Ihrem Hund ein zweites Zuhause in unserer Tagesbetreuung

Seit 2017 fühlen sich unsere Tageshunde pudelwohl

Jetzt Kennenlerntermin buchen!

Wohin mit der Fellnase, wenn sie mal nicht mitkommen kann und die Zeit der Abwesenheit der Besitzer zu lang wäre? Egal ob es der Arbeitstag, die Einladung zum Nachmittagskaffee oder die Teilnahme an einem Seminar ist. Es gibt viele Gründe, warum man für seinen vierbeinigen Freund eine Hundebetreuung in Anspruch nehmen möchte. Aus diesem Grund haben wir seit Mai 2017 unseren Service erweitert und bieten Ihnen eine kompetente und liebevolle Hundebetreuung an.

Die Hunde haben verschiedene Räume zur Verfügung. In unserem umzäunten Außenbereich läßt es sich bei schönem Wetter herrlich toben, schnüffeln und chillen. Bei schlechtem Wetter steht außerdem unsere großzügige Halle den Hunden zur Verfügung.  Natürlich darf auch der Gassigang nicht fehlen, deshalb führen unsere Betreuer die Hunde in kleinen Gruppen aus. Durch die Gruppenhaltung kommt auch die soziale Interaktion mit Artgenossen nicht zu kurz. Unsere Zusatzangebote beschäftigen Ihren Vierbeiner optimal.

Selbstverständlich sind unsere Betreuer ausgebildet und haben das IHK Zertifikat: “Hundeerzieher/in und Verhaltensberater/in (IHK)” sowie die Behördliche Erlaubnis nach §11 Abs. 1 Nr. 8 f Tierschutzgesetz erhalten.

Wenn auch Sie eine Möglichkeit suchen, Ihren Hund optimal unterzubringen, dann kommen Sie zu uns und vertrauen uns Ihren Vierbeiner an.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fellnase

Das Team der Hundebetreuung Schnüffelnase

Bitte beachten: Wir bieten nur Tagesbetreuung Mo. bis Fr. an und haben keine Pension, in der wir Ihren Hund während des Urlaubs betreuen!

 

Unsere Leistungen

Tagesbetreuung 
Mo. bis Fr. (keine Pension)

Freilauf des Hundes in unserem Innen- und Außenbereich

Sozialkontakte durch Gruppenhaltung

Entspannung, Ruhe und jeden Menge Streicheleinheiten

Artgerechte Beschäftigung,
Gassi gehen

Unsere Preise

Tagesbetreuung

Von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr

35,- € pro Tag

10er Karte: 310,- €

Für alle, die ihre Fellnase regelmäßig bringen bieten wir günstige Abonnements an:

  • 1 mal wöchentlich: 120,- €
  • 2 mal wöchentlich: 232,- €
  • 3 mal wöchentlich: 342,- €
  •  4 – 5 mal wöchentlich: 442,- €

Informationen

Da die Hunde bei uns in der Gruppe betreut werden, ist es wichtig, dass Sie uns vorab mit Ihrem Hund besuchen, damit wir schauen können, ob er sich mit den anderen versteht und sich wohl fühlt. Sie können sich so selbst ein Bild von uns und unseren Räumlichkeiten machen und sehen, wo und wie Ihr Liebling betreut wird. Bitte buchen Sie einen unverbindlichen Kennenlerntermin.

  • Öffnungszeiten Mo-Fr 7:30-17:00 Uhr
  • Die Hundebetreuung ist  Samstag , Sonntag und Feiertagen geschlossen
  • Bring – und Abholzeiten außerhalb den Öffnungszeiten nach Absprache
  • Die Bezahlung erfolgt im Voraus
  • Winterurlaub vom 19.12.2022 bis 08.01.2023
  • Sommerferien: 17.07.2023 bis 30.07.2023

Zusatzangebot:

  • Teilnahme am Gruppentraining der Hundeschule Schnüffelnase mit einem unserer Trainer
  • Individuelles Training für Ihren Hund durch einen unserer Trainer

Jetzt Kennenlerntermin buchen!

Kann ich meinen Hund auch bringen, wenn ich in den Urlaub gehe?

Nein, wir bieten ausschließlich eine Tagesbetreuung von Montags bis Freitags an. Eine Übernachtung oder Urlaubsbetreuung ist nicht möglich.

Wie viele Hunde sind täglich in der Betreuung?

Je nach Gruppenzusammenstellung/Verträglichkeit haben wir Platz für bis zu 10 Hunde. 

Gibt es eine Zwingerhaltung?

Nein, wir haben eine offene Gruppenhaltung. Die Hunde können sich im Büro, der Küche, im Aufenthaltsraum oder in der Trainingshalle mit angrenzendem Seminarraum aufhalten. 

Gibt es einen Außenbereich?

Es gibt einen eingezäunten Außenbereich, der zur freien Verfügung steht.

Darf meine Hündin kommen, wenn sie läufig ist?

Grundsätzlich dürfen auch läufige Hündinnen in die Betreuung kommen. Allerdings schauen wir sehr genau, wie der Streßpegel innerhalb der Gruppe ist. In den Stehtagen sollte die Hündin nicht kommen. Falls sie doch kommt, behalten wir uns vor, sie zu separieren. Wir übernehmen keine Verantwortung für ungewollten Nachwuchs. Da wir auch intakte Rüden haben ist eine versehentliche Belegung nicht gänzlich auszuschließen.

Muss mein Hund kastriert sein, damit er in die Betreuung darf?

Nein, eine Kastration ist nicht Bedingung. 

Wie läuft es ab, wenn ich meinen Hund bringen möchte?

Zunächst vereinbaren wir einen Kennenlerntermin mit Ihnen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, sich über uns und die Hundebetreuung zu informieren. 

Danach gibt es einen kleinen Probetermin von ca. 2 Stunden, in denen Ihr Hund bei uns bleibt und wir schauen, ob es ihm gefällt. 

Wenn der Probetermin erfolgreich war, steht ein Probetag an. Dabei bleibt der Hund länger bei uns. 

Wenn auch das erfolgreich war kann Ihr Hund regelmäßig kommen.

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihren Hund kennenzulernen.

Claudia Rieker und das Schnüffelnase-Team

Mit behördlicher Erlaubnis nach §11 Nr. 8 f Tierschutzgesetz und §11 Abs. 1 Nr. 8a ausgestellt vom Landratsamt Rems-Murr-Kreis am 20.12.2021

0